04.01.2018, 14.36 Uhr : Die nächste große Opernpremiere im Theater Nordhausen findet Ende Januar statt: „Dialogues des Carmélites“, die „Gespräche der Karmeliterinnen“ von Francis Poulenc steht auf dem Spielplan. Das Libretto beruht auf dem gleichnamigen Bühnenstück von Georges Bernanos, das wiederum die Novelle Die Letzte am Schafott von Gertrud von Le Fort zum Vorbild hatte. Da erscheint Blanche, welche die Angst überwunden hat. Dialogues des Carmélites | Foto: Ludwig Koerfer. As the nuns prepare to leave, Mother Marie holds a secret meeting while Mother Superior Lidoine is absent. IFP 24 Movements/Sections Mov'ts/Sec's: 3 acts, 12 scenes Year/Date of Composition Y/D of Comp. Dialogues des Carmélites is one of the last writings Georges Bernanos worked on before his death in 1948. Francis Poulenc : Dialogues des Carmélites (opéra) DONNÉES-CLÉS ANALYSE; Année-création : 1957; Âge-compositeur : 58 ans; Ancienneté (vs. 2020) : 63 ans; Durée-pièce : 152 mn; Valeur-catalogue : marquante (xxx) Accessibilité-écoute : immédiate (+++++) Type-Effectifs : opera-theatre-traditionnel; Opéra théâtre. Introduction A. Juni 2016 Donnerstag, 16. Dmitri Tcherniakov, Kent Nagano, geboren in Kalifornien, war Musikdirektor des Berkeley Symphony Orchestra, der Opéra National de Lyon, des Hallé Orchestra und der Los Angeles Opera sowie künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Deutschen Symphonieorchesters Berlin. By David Salazar. Werke. Mother Marie asks the sisters to cast a secret ballot voting whether or not to be a martyr. Le livret du compositeur reprend (avec quelques coupures) un scénario posthume de Georges Bernanos inspiré de la nouvelle de Gertrud von Le Fort, La Dernière à l'échafaud (Die letzte am Schafott), et adapté à la scène par Jacques Hébertot en 1952. 89 likes. In his 1957 opera Dialogues des Carmélites, French composer Francis Poulenc sets revolution and religion on a collision course: young Blanche de la Force, haunted from birth by panic attacks, seeks refuge in the isolation of a convent, where she hopes to overcome her torturous fear of life. Film und Roman liegen im Wesentlichen das Sterben der seligen Märtyrinnen von Compiègne zugrunde. In 2018-19, the Metropolitan Opera arguably saved the best for last. In seiner 1957 uraufgeführten Oper Dialogues des Carmélites lässt der französische Komponist Francis Poulenc Revolution und Religion aufeinander treffen: Die junge Blanche de la Force, von Geburt an von Panikattacken verfolgt, flieht in die Abgeschiedenheit eines Klosters, wo sie hofft, ihre quälende Lebensangst zu überwinden. Damit ist das Programm des Hauses eines der international vielfältigsten. In seinen Dialogues des Carmélites greift Francis Poulenc auf eine historische Begebenheit zurück: Im Jahr 1794 stiegen 16 Karmelitinnen aus Compiègne singend auf das Schafott. In seiner Zeit an der Bayerischen Staatsoper leitete er zahlreiche Neuproduktionen, darunter Billy Budd, Chowanschtschina, Eugen Onegin, Idomeneo, Ariadne auf Naxos, Wozzeck, Lohengrin, Die schweigsame Frau, Saint François d’Assise sowie die Uraufführungen von Wolfgang Rihms Das Gehege, Unsuk Chins Alice in Wonderland, Minas Borboudakis’ liebe.nur liebe und Jörg Widmanns Babylon. Madame Lidoine, die neue Priorin, verbleibt mit ihnen, um ihren Geist zu stärken. If you are using Internet Explorer or other browsers you may encounter problems with certain sections of our website. Die Französische Revolution macht auch vor Klostermauern nicht halt und verbietet den Nonnen die Ausübung ihrer Ordensregeln. Juni 2016 17.00 Uhr. Sowohl ihr Vater, Marquis de la Force, als auch ihr Bruder, Chevalier de la Force, behandeln sie wie ein schwaches Kind, das jeglicher Fähigkeiten entbehrt. Nach schwerer Krankheit stirbt die alte Priorin einen grauenvollen Tod. Im Kloster hofft sie die Ruhe zu finden, die sie draußen nie erreichen konnte. Dialogues des Carmélites. In den Hauptrollen spielen Pascale Audret, Jeanne Moreau, Alida Valli sowie das Ehepaar Jean-Louis Barrault und Madeleine Renaud. - Piccinni - Spontini / [die Höre Poulenc Intégrale - Edition du 50e anniversaire 1963-2013 von Various Artists auf Deezer. 5 . The old-fashioned word for screenplay in French is "Dialogue." Diese stellen sich dagegen, nehmen dafür den Märtyrertod in Kauf. 1957-01-26 in Milan (in Italian) ; 1957-06-21 in Paris (in French) First Pub lication. Die Oper Dialogues des Carmélites von Francis Poulenc ist unter der Regie von Dmitri Tcherniakov an der Bayerischen Staatsoper zu sehen. Die „Dialogues des Carmélites“ von Francis Poulenc wirken erschütternd dank der klaren Stellungnahme der Musik. Francis Poulenc nach dem Drama von Georges Bernanos. Der Regisseur Dmitri Tcherniakov wird mit seiner eindringlich-abstrakten Bühnensprache eine heutige Geschichte der Blanche erzählen; die Geschichte einer jungen Frau, die auf der Suche nach ihrem Platz in der Gesellschaft ist. Beschreibung Wiederaufnahme von John Dexters Produktion, die bereits 2013 erfolgte. Jede der Schwestern trat irgendwann in den Karmel ein, um sich von den Nöten der Welt zu schützen und in der Hoffnung, den Weg zur Rettung zu finden. Dialogues des Carmélites. Find The Metropolitan Opera on Facebook (opens new window), Find The Metropolitan Opera on Twitter (opens new window), Find The Metropolitan Opera on Instagram (opens new window). Share on Facebook; Share on Twitter; Share The tragic fate of the nuns of the Carmelite convent at Compiègne during the French Revolution inspired one of Francis Poulenc’s most personal works, and one of the most profoundly moving operas in the repertoire. Besetzung. Mit 2.101 Plätzen ist das klassizistische Nationaltheater das größte Opernhaus Deutschlands und gilt als eines der schönsten Theater in Europa. Led By Insightful Yannick Nézet-Séguin & Immersive Isabel Leonard, This Is A True Theatrical Coup. Poulenc created the libretto for Dialogues des Carmélites after a play of the same name by writer Georges Bernanos and the opera was given its premiere at La Scala, Milan, in 1957. Furchtlos folgt sie ihnen aufs Schafott. Aber sogar im Karmel gibt es keine Einigkeit. Die Uraufführung fan… EN DIRECT. Die Todesangst bezwingt sie auf entwürdigende Weise. Jahrhundert. Ein Räumungsbefehl wird vollzogen. Weitere informationen finden sie auf der offiziellen webseite der Opernhaus. in französischer Sprache Libretto von. Jahrhundert bis in die Gegenwart gegeben, dazu Konzerte und Liederabende. Musikalische Leitung Justus Thorau Inszenierung Ute M. Engelhardt Bühne und Kostüme Jeannine Cleemen, Moritz Weißkopf Choreinstudierung Elena Pierini Dramaturgie Christoph Lang Marquis de La Force Andrew Finden Blanche, seine Tochter Suzanne Jerosme Der Chevalier, sein Sohn Steven Ebel, … Francis Poulenc hat diese bewegende Geschichte um Selbstüberwindung und Angst in poetische und wirkmächtige Musik gefasst. With Maria Ewing, Régine Crespin, Jessye Norman, Florence Quivar. Der Eintritt in den Orden der Karmelitinnen und die Gespräche mit den Mitschwestern stärken sie und ihren Glauben, doch die Angst bleibt. The legendary Régine Crespin, in her final Met appearance, is Madame de Croissy, the prioress whose agonizing death haunts Blanche. Dialogues des Carmélites. Voller Illusionen ereifert sich Blanche, um von ihren Mitschwestern akzeptiert zu werden, eigene Ängste zu überwinden und alle Bewährungsproben zu meistern. Francis Poulenc wrote an opera, which premiered in 1957, using Bernanos' very words (but not all of them). Elisabeth Stöppler zeigt in Mainz, dass es auch ohne Nonnentracht geht. Ihr Fernsehprogramm auf einen Blick. Nach Meinung der Erben muss der Märtyrertod aller Nonnen zwingend szenisch umgesetzt werden. Die Schwestern sind gezwungen, die Gemeinschaft zu verlassen. After opening the season with seeming inconsistency in terms of overall quality, the company seemed to get into the rhythm of things, … Der alten Priorin ist es nicht gelungen, diese Prüfung mutig und mit Courage zu bestehen. Ohne ihre Seelenführerin verspüren die Schwestern Angst vor ihrem Schicksal und einer ungewissen Zukunft. (Stand: 2020), Dialogues des Carmélites, Poulenc (DVD / BD). Heure : 18:00 Durée : 3h29 Version : VOSTFR 1 entracte. Blanche joined a convent to escape the Reign of Terror. Opernhaus aktualisiert : The Metropolitan Opera. FP 159 I-Catalogue Number I-Cat. Buy Tickets. Er hofft, sie zum Verzicht auf Abgeschiedenheit und zur Rückkehr überreden zu können. Einzig Blanche nicht – sie flieht wieder, aus Todesangst. Die Standhaftigkeit, mit welcher die Schwestern ihr Martyrium antreten, errettet Blanche von ihrer Angst. April 2018 174 Views. (Dialogues des Carmélites – sÉêï~åÇäìåÖK= Seiten 180-192) ISBN 978-3-87134-576-0 / 3-87134-576-8 SY: Sbn 41 Met Oper im 20. Valcarenghi shot back with the suggestion of Georges Bernanos' Dialogues des Carmélites, with which Poulenc was already familiar. (28.03.2010, 01.04.2010, 08.04.2010, 14.04.2010, 17.04.2010, 23.04.2010, 09.07.2010, 13.07.2010, 01.04.2011, 07.04.2011, 11.04.2011, 16.04.2011, 28.10.2012, 01.11.2012, 04.11.2012), (23.01.2016, 28.01.2016, 30.01.2016, 01.02.2016), (28.03.2010, 01.04.2010, 08.04.2010, 14.04.2010, 17.04.2010, 23.04.2010, 09.07.2010, 13.07.2010, 01.04.2011, 07.04.2011, 11.04.2011, 16.04.2011), (28.03.2010, 01.04.2010, 08.04.2010, 14.04.2010, 17.04.2010, 23.04.2010, 28.10.2012, 01.11.2012, 04.11.2012, 23.01.2016, 28.01.2016, 30.01.2016, 01.02.2016), (09.07.2010, 13.07.2010, 01.04.2011, 07.04.2011, 11.04.2011, 16.04.2011), (28.03.2010, 01.04.2010, 08.04.2010, 14.04.2010, 17.04.2010, 23.04.2010, 09.07.2010, 13.07.2010, 01.04.2011, 07.04.2011, 28.10.2012, 01.11.2012, 04.11.2012), (28.03.2010, 01.04.2010, 08.04.2010, 14.04.2010, 17.04.2010, 09.07.2010, 13.07.2010, 28.10.2012, 01.11.2012, 04.11.2012, 23.01.2016, 28.01.2016, 30.01.2016, 01.02.2016), (01.04.2011, 07.04.2011, 11.04.2011, 16.04.2011), (28.03.2010, 01.04.2010, 08.04.2010, 14.04.2010, 17.04.2010, 23.04.2010, 09.07.2010, 13.07.2010, 28.10.2012, 01.11.2012, 04.11.2012, 23.01.2016, 28.01.2016, 30.01.2016, 01.02.2016), (28.03.2010, 01.04.2010, 08.04.2010, 14.04.2010, 17.04.2010, 23.04.2010, 09.07.2010, 13.07.2010), (28.03.2010, 01.04.2010, 08.04.2010, 14.04.2010, 17.04.2010, 09.07.2010, 13.07.2010, 01.04.2011, 07.04.2011, 11.04.2011, 16.04.2011), (28.10.2012, 01.11.2012, 04.11.2012, 23.01.2016, 28.01.2016, 30.01.2016, 01.02.2016), (28.03.2010, 08.04.2010, 14.04.2010, 17.04.2010, 23.04.2010, 09.07.2010, 13.07.2010, 01.04.2011, 07.04.2011, 11.04.2011, 16.04.2011, 28.10.2012, 01.11.2012, 04.11.2012), (01.04.2011, 07.04.2011, 16.04.2011, 28.10.2012, 04.11.2012), Button um Menü zum Teilen zu öffnen oder zu schließen. Share on Facebook; Share on Twitter; Share In this legendary production, director John Dexter and designer David Reppa brilliantly captured the stark drama of Poulenc’s only full-length opera, which tells the story of a group of nuns caught in the maelstrom of the French Revolution. I. Sie vertritt gänzlich andere Wertvorstellungen. When the votes are tallied, there is one dissenting ballot. Dialogues des carmélites, ACT 3 . Jessye Norman sings Mother Lidoine, the new prioress, and Florence Quivar is the comforting Mother Marie. Lit.hinweise SY: Sbn 41 Ope Pipers Enzyklopädie des Musiktheaters Bd. Dialoghi delle Carmelitane, dt. Its rather odd name is in the nature of a working title. Already a Met Opera on Demand subscriber? Mutter Marie sucht Blanche auf, die ein elendes Dasein im leerstehenden Haus ihres verstorbenen Vaters fristet. Dialogues des Carmélites. Très modéré, Poulenc: Trois mouvements perpétuels, FP 14a: III. - IX, 686 S. : Notenbeisp. Theater Akzent Theresianumgasse 18, 1040 Wien. It arrived at Covent Garden the following year, with a cast that featured Dame Joan Sutherland in the role of the courageous Mother Marie of the Incarnation. L'histoire des Carmélites de Compiègne est avant tout un fait historique : l'exécution de seize nones du couvent remonte au 17 juillet 1794, à dix jours de celle de Robespierre marquant la fin de la Grande Terreur. Juni 2016 19.00 Uhr. Constance, die ebenfalls neu in dieser Gemeinschaft ist, empfindet Zuneigung für Blanche und fühlt, dass sie Unterstützung und Anteilnahme braucht. Sie will vor der Welt fliehen, deren Hektik und Anforderungen sie seit frühester Kindheit ängstigen. Le texte de Bernanos a été adapté plusieurs fois au cinéma et à la télévision. Bernanos had been commissioned to write the speeches for a film, the scenario of which had already been written by someone else based on a novella by the German writer Gertrud von le Fort. Juni 2016. Nachdem Madame Lidoine gezwungen ist, die Gemeinschaft für eine kurze Zeit zu verlassen, nutzt Mutter Marie die Gelegenheit, um die Karmelitinnen für die Ablegung eines strengen Martyriumsgelübdes zu gewinnen. Das überraschende Erscheinen von Kommissaren verwirrt und beängstigt die Frauen. : Entwicklungstendenzen und Komponisten / hrsg. basierend auf der Novelle „Die Letzte am Schafott“ von Gertrud von Le Fort. Photos & vidéos SYNOPSIS. Freitag, 17. „Dialogues des Carmélites“ Oper in drei Akten . Erster Teil Blanche de la Force leidet an qualvollen Anfällen panischer Angst, vermag aber nirgendwo Beruhigung und Verständnis zu finden – nicht einmal in ihrer eigenen Familie.